Comida Para Todos

Jeden Tag eine warme Mahlzeit – das ist für viele Menschen keinesfalls selbstverständlich. Auch nicht auf Mallorca, der Insel, die für Urlaub, Sonnenschein, unbeschwerte Lebenslust und sorglosen Genuss steht. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten.

 

Die Fakten:

• Rund ein Fünftel der Bevölkerung Mallorcas lebt unterhalb der Armutsgrenze

• Langzeitarbeitslose bekommen keine finanzielle Unterstützung
• Die Spanische Sozialhilfe ist auf wenige Monate begrenzt

Essensausgabe

 

Die Situation:

Verschiedene Hilfsorganisationen setzen sich seit vielen Jahren für Bedürftige ein und verteilen regelmäßig Nahrung und Produkte. Doch die Nachfrage nach Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs steigt stetig

 

Das Projekt:

„Comida para todos – Essen für alle“ wurde im Dezember 2010 vom Lions Club Palma de Mallorca ins Leben gerufen. Der größte, deutsche Lebensmittel-Discounter auf der Insel stellt hierfür aus seinen Filialen kostenlos und vor Ablauf des Haltbarkeitsdatums Lebensmittel und Hygieneartikel zur Verfügung.

Diese werden an viele Institutionen (Bruderschaft Caputxinos, Tafel „Comedor Zaqueo“, Kloster „Monestario de Real“, Obdachlosenhaus „Can Gaza“ u.w.m.) in Palma verteilt, die sie dann direkt an die Menschen weitergeben, zum Beispiel in Form von Lebensmittelpaketen für Familien, eines Frühstücks oder warmen Mahlzeiten für bedürftige Senioren, Kinder oder Obdachlose.

Helfen Sie mit, dass das Projekt auch weiterhin ein Stück Menschlichkeit am Laufen hält. Jeder Euro zählt!

Hauptsponsoren oder Unternehmen, die das Projekt mitfinanzieren, haben die Möglichkeit, auf dem Transporter Werbung zu platzieren. Zudem sind sie optischer Teil unseres Webauftritts unter lionsclubpalma.com.

Unser Flyer "Comida Para Todos"

Comida Para Todos Lions_Flyer.pdf (4,5 MiB)