Jahresrückblick 2017

Das Lions-Jahr 2017 stand unter einem ganz besonderen Stern. Lions International feiert sein 100. Jubiläum und darauf sind wir sehr stolz. Die Vision unseres Gründers Melvin Jones treibt uns an, Menschen in Not in unseren Gemeinden, zu helfen. Doch helfen zu wollen allein reicht nicht aus, es müssen Taten folgen. Wir Lions setzen uns ehrenamtlich für diese nicht immer einfache Aufgabe ein. Doch ohne die Hilfe von Ihnen, unseren treuen Spendern und Sponsoren sowie freiwilligen Helfern, wäre all dies gar nicht möglich. Wir danken Ihnen herzlichst auch im Namen der Hilfe-Empfänger für Ihre großzügige Unterstützung!

Hier ein kurzer Rückblick über unsere Aktivitäten in 2017

 

Regelmäßige Stammtisch-Treffen fördern ein gutes und freundliches Club-Klima und so trafen sich einige Mitglieder und Lions-Freunde im Januar auf dem Weihnachtsmarkt im Puerto Portals. Diese Treffen sind eine gute Gelegenheit die Lions in ungezwungener Atmosphäre kennen zu lernen. Kommen Sie doch auch einmal vorbei.

Mit 150 EUR monatlich konnten wir einer in Not geratenen Rentnerin helfen. Petra Steiner kaufte zusammen mit ihr regelmäßig die notwendigsten Lebensmittel ein und orgnisierte einen Wasserboiler und Heizofen, damit die Dame nicht frieren musste und warmes Wasser hatte.

 

 

Beim Benefiz-Konzert in Santanyi zu Gunsten der Haitian Health Foundation wurden unglaubliche 3.150 EUR eingespielt, wir Lions stockten für die gute Sache mit 850 EUR auf 4.000 EUR auf.

 

 

Im Februar erhielten wir Besuch vom deutschen Lions Club Tirschenreuth. Unser Präsident konnte einen Scheck in Höhe von 500 EUR für unser Projekt „Comida para todos“ entgegennehmen. Herzlichen Dank für die großzügige Spende!

 
Im Monat März wurde verschiedenen Menschen in Not geholfen
- einem in Not geratenen Ehepaar, welchem wir mit 300 EUR helfen konnten
- 300 EUR für das Flüchtlingslager in Alexandria in Griechenland
- 300 EUR für den behinderten Jungen Izán für 11 Schwimmtherapie-Stunden

 
Im März wurden auch die anstehenden Events organisiert und die bevorstehende Wahl der Ämter organisiert (…ein Lions-Jahr beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni eines Jahres).
 

 

 

Unser Oster-Picknick in der Bodega „Santa Catarina“ im April war ein voller Erfolg. Mehr als 50 Personen saßen bei blauem Himmel unter der alten Steineiche und schlemmten aus ihren Picknick-Körben. Für super Stimmung sorgte die Swing Band „Monkey Doo“.

 

Traditionell fand unser Mai-Flohmarkt wieder in Palma an der Kathedrale statt. Im Rahmen unserer 100-Jahr-Feier erhielt der 100. vermietete Standmeter-Aussteller einen Einkaufs-Gutschein gesponsert von der Supermarkt-Kette LIDL.

 

Wir konnten AMADIBA in Palma (Einrichtung für schwer erziehbare Kinder) mit dem Kauf von Kinderspielen und einer Kinderbrille im Wert von 300 EUR helfen.

 

Unser Mai-Stammtisch war diesmal eine informative und spannende Stadtführung durch Palma, welche man nicht versäumt haben sollte. Teilgenommen haben Lions, Familienmitglieder und Lions-Freunde.

 

 

Der Juni stand ganz im Mittelpunkt der Presse. Der Radio und Fernseh-Sender IB3 berichtete in diesem Monat über unser Projekt „Comida para todos“.

 

Im Juli übergab Manuel Tietsch die Präsidenten-Kette an unsere neue Präsidentin Petra Steiner. Die Charter Party fand am Strand im Restaurant „Villa del Mar“ in Palma statt.

 

In großer Runde trafen wir uns mit Lions-Freunden zum Juli-Stammtisch im Restaurant „Brisas del Mediterráneo“ am Strand von Can Pastilla.

 

Auch „Löwen“ brauchen einmal eine Verschnaufpause. Der August ist unser Urlaubsmonat! Es finden keine Events statt.

 

 
Die II. Mallorca Classic Week fand im September im Hafen von Port Adriano statt und wir waren auch wieder dabei. Diesmal mit unserem neuen Lions-Zelt. Unsere Sponsoren haben uns mit fantastischen Weinen und tollen Preisen für die Kinderaktivitäten unterstützt und diesen Event so erfolgreich gemacht. Herzlichen Dank!

 

 

Der Sommer wurde auf dem Roof Top des OD-Hotels verabschiedet unter dem Motto „Goodbye Summer“.

 

Wie immer im Oktober unser Herbstflohmarkt in Palma. Wer gerne mal bei unseren Flohmärkten mithelfen möchte, der melde sich bitte unter info@lionsclubpalma.com. Es macht viel Spaß!

 

Bei unserem Benefiz-Gänse-Essen im November im Restaurant PINOS zu Gunsten der an Leukämie erkrankten Alejandra konnten 1.700 EUR an Spenden eingesammelt werden. Vielen Dank im Namen von Alejandras Eltern!

 

Um im Winter nicht frieren zu müssen halfen wir auch in diesem Jahr wieder den Obdachlosen in "Can Gaza" mit einem Strom-Zuschuss in Höhe von 240 EUR.

 

 

 

In winterlicher festlich dekorierter Atmosphäre läuteten wir im Dezember die Adventszeit auf dem Weihnachtsmarkt der Bodega „Castell Miquel“ in Alaró ein. Hier verwöhnten wir unsere Gäste mit heißem Glühwein, Kakao und Waffeln. Auch fand der ein oder andere Schutzengel einen neuen Besitzer.

 

 

Liebe Lions-Freunde, liebe Spender und Sponsoren,
auch im kommenden Jahr sind wir wieder auf Ihre Hilfe angewiesen um Menschen in Not helfen zu können und damit das Projekt „Comida para todos“ weiterhin 1500 Menschen im Monat täglich mit frischen Nahrungsmitteln versorgt. Immerhin müssen dafür 35.000 EUR jährlich aufgewendet werden. Wir können dies im kommenden Jahr wieder schaffen – gemeinsam! Helfen Sie mit!
 
Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr alles erdenklich Gute.

 
Ihr Lions Club Palma de Mallorca