Der Lions Club Palma ist eine ehrenamtliche Interessensgemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, sozial schwachen Menschen zu helfen. Im Zuge dessen, wurde vor über 10 Jahren das Sozialprojekt „Comida para todos“  ins Leben gerufen.

In Zusammenarbeit mit LIDL werden durch unseren eigenen Fahrer täglich die LIDL Filialen der Insel angefahren und dort bereitgestelltes Obst und Gemüse abgeholt. Dieses wird dann zu verschiedenen Tafeln auf der Insel gebracht. 

Anfangs noch mit einem kleinen Transporter und verschiedenen Fahrern wurde die Ware und auch die Nachfrage schnell größer, so dass ein gebrauchter 3,5 Tonner besorgt wurde und mit Marcos ein zuverlässiger Fahrer gefunden werden konnte. Viele Mitglieder haben während seiner Urlaubszeit als Vertretung selber Hand angelegt und die anstrengende Tour bewältigt. Vor allem im Sommer, Teils ohne Klimaanlage. Der LKW bereitete später zunehmend Sorgen und wurde nach unzähligen Pannen und Reparaturen mit 415.000 km verschrottet.
 

Neu ab 2010: Um dies zu gewährleisten haben wir einen 3,5t Kühltransporter gemietet, welcher vom befreundeten Lions Club Calvia finanziert wird. Ein weiterer Zuschuß wurde von der Caixa Fundacion zur Verfügung gestellt. Die Kosten für Lohn, Sozialabgaben und Benzin erhalten wir durch Sponsoren und Spendern. Wir haben mit diesem Projekt auch einen Arbeitsplatz geschaffen.

Wir arbeiten ehrenamtlich, so dass jeder Euro auch bei den sozial Schwachen, respektive dem Projekt ankommt.

Wir sammeln täglich ungefähr eine Tonne an Obst und Gemüse für die verteilenden Hilfsorganisationen, welches von den Tafeln (aktuelle Tafeln siehe Monatsberichte) Zaqueo, Can Gaza, Mallorca Sense Fam, SOS Mamas und HOPE Mallorca e.V. verarbeitet oder verteilt wird. Hierdurch gewährleisten wir, durch unsere Arbeit die wichtige Vitaminversorgung von Kindern und jungen Familien. Da die Menge oft nicht reicht, kaufen wir noch Artikel des täglichen Bedarfs und Hygieneartikel hinzu.

– Um die Finanzierung sicher zu stellen, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen
– Die Projektkosten belaufen sich monatlich auf ca, 4.000,00 Euro
– Etwa 1.000 Kilogramm Obst und Gemüse werden täglich bewegt
– Um dies zu bewerkstelligen fahren wir ca. 210 km am Tag

An dieser Stelle erhalten Sie einen kurzen Überblick zu den aktuellen Zahlen.

Stand: 01. Oktober 2021

Fakten

Geladene Frischware IN 2021 IN KG
Ehrenamtlich geleistete Arbeit in 2021 in Stunden
Gefahrene Distanz in 2021 in km
+
Erreichte hilfsbedürftige Personen in 2021